060333993 info@zeigherz.de

Herzlich Willkommen…

auf der Homepage von Zeig Herz e.V.

Herzlich Willkommen…

auf der Homepage von Zeig Herz e.V.

Erziehung und Bildung (Hope Education)

Das Bildungszentrum Hope Education bietet von AIDS betroffenen Kindern die Möglichkeit einer guten schulischen Ausbildung. Das Zentrum besteht aus zwei Kindergartengruppen, zwei Vorschulklassen und mehreren regulären Schulklassen. Gegründet wurde das Zentrum im Jahr 2005. Insgesamt gehen über 200 Kinder in die Schule der Hoffnung.

Ziel der Schule der Hoffnung ist es, jedes Jahr eine weitere Klasse zu eröffnen und die Schüler bis zum Schulabschluss zu begleiten.

1. Kindertagesstätte Little Sparklers

Die Kindertagesstätte Little Sparklers (kleine Funken) ist dem AIDS-Zentrum Sophumelela angegliedert. Sie ist speziell für Kinder gedacht, die HIV-positiv sind oder/ und deren Eltern mit dem AIDS-Virus infiziert sind. Derzeit gibt es dort zwei Gruppen mit jeweils ca. 20 Kindern. Der Kindergarten hat von 8.00-16.00 Uhr geöffnet.

100% Ihrer Sepnden kommen an !

Jeder Euro, den Sie Spenden, kommt bei den Projekten in Südafrika an. Dies können wir garantieren, weil der Vorstand und die aktiven Mitglieder von Zeig Herz e.V. vollkommen ehrenamtlich arbeiten und wir somit keinerlei Verwaltungskosten haben.

Das Programm

Bei Little Sparklers wird viel gespielt, gemalt und gesungen. Wie in jedem Kindergarten gibt es Zeiten, in denen sich die Kinder drinnen mit Autos, Puppen und Puzzeln beschäftigen oder sich draußen an Klettergerüsten, Schaukel und Rutsche austoben. Auch diese Zeit ist von großer Bedeutung für die Kinder, da es zuhause meist wenig bis gar kein Spielzeug gibt und auch Kinderspielplätze eher selten sind.

Jede Woche gibt es bei Little Sparklers außerdem ein spannendes Thema, zu dem die Kinder etwas lernen. So werden zum Thema „Tiere“ ein Goldfisch und ein Kaninchen in den Kindergarten gebracht, die Kinder hören Geschichten über Tiere und lernen die Tierlaute nachzuahmen.

In dieser Zeit lernen die Kinder nebenbei gleichzeitig englisch zu sprechen. Die Muttersprache der meisten Kinder dort ist Xhosa.

Doch um später eine gute Schulbildung zu erhalten, müssen Sie englisch lernen und dazu haben sie hier die Möglichkeit. Öfters wird mit Übersetzern gearbeitet, doch alltägliche, oft gebrauchte Sätze verstehen die Kinder schon gleich auf englisch.

Als ein christlicher Kindergarten dürfen natürlich auch die Geschichten aus der Bibel nicht fehlen. Den Erzieherinnen gelingt es immer wieder, die Geschichten des Gottes, der Kinder über alles liebt, spannend zu erzählen.

2.Vorschulklasse Bright Sparks – die klugen, hellen Funken

Seit Januar 2009 gibt es bei Little Sparklers eine Vorschule. Anders als in Deutschland gehen in Südafrika die Kinder, soweit die finanziellen Möglichkeiten der Eltern es zulassen, auf eine Vorschule, um die ersten Kenntnisse für die Schule zu erlernen. Für die Kinder, die diese Möglichkeit nicht haben, ist der Einstieg in die erste Klasse äußerst schwierig, da ihnen die Vorschulkinder weit voraus sind.

Umso erfreulicher ist es, dass Hope Educations den Kindern nach zwei Jahren Kindergarten nun die Möglichkeit bietet, im Anschluss daran die Vorschule zu besuchen. Derzeit gibt es zwei Vorschulklassen.

3. Schule

Seit 2010 gibt es im Sophumelela Centre auch eine Schule. Jedes Jahr ist eine weitere Klasse hinzugekommen. Inzwischen gibt es bereits sechs Schulklassen. Das Schulgelände liegt einige Kilometer von der Kindertagesstätte entfernt, denn dort wäre für so viele Schulklassen kein Platz mehr gewesen. Der Traum von Hope Education ist es, jedes Jahr eine weitere Klasse zu eröffnen, sodass die Schüler schließlich bis zur 12. Abschlussklasse dort lernen können.

Weitere Ziele von Hope Education

Durch die Erziehungs-und Bildungsstätte haben viele Kinder täglich einen Platz, an dem es (besonders im Winter) warm genug ist und an dem sie ausreichend mit Nahrung versorgt werden. Gleichzeitig bietet Hope Education mehreren infizierten Patientinnen des AIDS-Zentrums einen Arbeitsplatz. Dadurch ist ihr tägliches Einkommen gesichert. Viel wichtiger ist möglicherweise, dass sie durch ihren Job eine Perspektive in ihrem Leben haben.

Vorsitzende

Annette Wagner
Weiseler Str. 58
35510 Butzbach

Spendenkonto

Volksbank Gütersloh
IBAN: DE92478601250024978900
BIC: GENODEM1GTL
Konto-Nr.: 24978900
BLZ: 47860125

Kontakt

www.zeig-herz.de
info*zeigherz.de